GASTWIRT Ausgabe 2018|04

Und irgendwann bleib i dann dort … Das Leben vonWolfgang Gittmaier ist irgendwie Austropop. Nicht Ludwig-Hirsch- dramatisch, sondern eher fröhlich Reinhard Fendrich-mäßig. Oder ist er doch mehr wie sein großes Idol, der Danzer? Parallelen finden sich da ja schon: Immer rastlos sind beide ihr Leben lang auf der Suche nach dem Sehnsuchtsort zum endlich Ankommen. Anders als der Danzer hat es Gittmaier aber geschafft: Er hat seinen Platz – Danzers Griechenland – in Linz gefunden: im „Jack the Ripperl“…Und das ist mittlerweile ein Jahr alt! Text: Elisabeth Waxmund | Fotos: David Katouly G E S I C H T D E S M O N A T S Gastwirt 2018 / 04

RkJQdWJsaXNoZXIy MjY5MzI=