UmweltJournal Ausgabe 2019 | 03

6 UmweltJournal /Mai 2019 IE expo China 2019: Asiens Nachfrage nach Umwelttechnologien erreicht neue Dimensionen China setzt stärker denn je auf Umwelt- und Klimaschutz. Das hat die IE expo China 2019 vom 15. bis zum 17. April deutlich gemacht. 73.097 Fachbesucher aus 58 Ländern und Regionen informierten sich an den drei Messetagen im Shanghai New International Expo Centre (SNIEC) über die Trends und Technologieneuheiten im asiatischen Umwelttechnologiesektor. D ie IE expo China ist die größte und innovativs- te Umwelttechnologie- messe in Asien. Sie bringt auf ein- zigartige Weise alle Teilnehmer dieser Branche zusammen, die so zentral für unsere Gesellschaft ist“, mit diesen Worten eröffnete der Präsident der China Environ- ment Chamber of Commerce, Zhao Lijun, die IE expo China 2019 am ersten Messetag. Ein Lob, das sich auch nach Messe- ende in den Erfolgszahlen wider- spiegelt: „Die 73.097 Fachbesu- cherbedeuteneineSteigerungum zehn Prozent“, sagt Jiang Gang, Geschäftsführer des Veranstal- ters Messe München Zhong- mao. „Mit 2.047 Ausstellern hat die IE expo China erstmals die 2.000er Marke überschritten und wuchs um 16 Prozent. Das sind absolut neue Dimensionen für unsereMesse.“ Den größten Anstieg ver- zeichnete die Messe in den AusstellungsegmentenAbfallma- nagement, Umweltmonitoring und Luftreinhaltung, die jeweils um 58, 32 und 25 Prozent ge- wachsen sind. „Damit zeigt sich einmalmehr,wiestarksichdieak- tuellen Regierungsinitiativen wie die Modernisierung der Abfall- und Recyclingwirtschaft oder die Blue Sky Protection Campaign zur Verbesserung der Luftquali- tät auf denUmweltsektor auswir- ken“, kommentiert Jiang Gang dieMesseentwicklung. Quantitativer und qualitativer Sprung Gemäß Zhou Guomei, Parteise- kretärin beim International En- vironmental CooperationCenter, ist die “Stimmung in der Branche dementsprechend positiv und das chinesische Interesse an interna- tionalem Technologieaustausch und Kooperationen enorm”. Geradedie „Belt andRoad”-Kam- pagnezumAusbauinterkontinen- taler Handels- und Infrastruktur- netze würde die Unterstüzung AU S L AND IE-Expo 2019 China in Shanghai: Auch am österreichischen Länder-Pavillon zeigte sich das hohe Interesse vieler asiatischer Länder an leistungsfähigen Umwelttechnologien. Informationen zudenösterreichischen IFAT-Gemeinschaftsständen erhaltenSie bei: MAYA International GmbH | Stefan Reschke | T+43 1 512 94 90 | E stefan.reschke@maya.co.at „ von den Technologieführern im Umweltbereichundinsbesondere deren Wasser- und Abfalllösun- gen erforderlichmachen. Die Besucher der diesjährigen IE expo China stammten dabei aus 58 Ländern und Regionen. Der Großteil davon stammte aus Asien selbst, wie die Top-Ten Länder und Regionen verdeutli- chen: China, dieRepublikKorea, Taiwan China, Japan, Malaysia, Russland, Singapur, Deutsch- land, Indien und Thailand – in dieserReihenfolge.AuchdieAus- steller waren international auf- gestellt, wie die vielen Gemein- schaftsstände aus Dänemark, Deutschland, Frankreich, Italien, Am 30. März 2019 ging die dritte Ausgabe der IFAT Eurasia im Istanbul Expo Centre (IFM) in der Türkei zu Ende. Die Umwelttechnologiemesse überzeugte mit ihrer starken Internationalität: Die 10.467 Fachbesucher reisten aus 84 Ländern an (2017: 68 Länder), um sich über die Trends aus den BereichenWasser, Abwasser, Abfall und Recycling zu informieren. Die internationale Beteiligung ist um 60Prozent imVergleich zur Vorveranstaltung angestiegen– auf insgesamt 16Prozent. Die Fokusthemen derMesse lagen auf „Marine Littering“ und „Trinkwasser-Hygienisierung“. Die IFAT-Messen2019: • IE expoChengdu: 27 bis 29. Juni 2019, WesternChina International ExpoCity, Chengdu, China • IFATAfrica: 9. bis 11. Juli 2019, Gallagher ConventionCentre (GCC), Johannesburg, Südafrika • IE expoGuangzhou: 18. bis 20. September 2019, China Import and Export Fair Complex, Guangzhou, China • IFAT India: 16. bis 18. Oktober 2019, Bombay ExhibitionCentre (BEC), Mumbai, Indien Japan, Kanada, den USA und auch ausÖsterreich beweisen. Nächste IE expo China im April 2020 Der Veranstaltungstermin für die nächste IE expo China steht bereits fest: vom 21. bis zum 23. April 2020 im Shanghai New International Expo Cen- tre. „Doch davor kann sich die chinesische Umwelttechnologie- branche noch auf zwei weitere IFAT-Messen im Land freuen“, sagt Christian Rocke, Projekt- gruppenleiter des weltweiten IFAT-Netzwerks bei der Messe München. Die Erstausgabe der IE expo Chengdu mit Fokus auf Westchina findet vom 27. bis zum 29. Juni 2019 im gleichna- migen Chengdu statt, die süd- chinesische IE expo Guangzhou vom 18. bis zum 20. September 2019 inGuangzhou. Foto: Messe München 30% Kostensenkung im ersten Jahr im Vergleich zu herkömmlichen Antriebssystemen Tägliche Lastschwankungen in der Wasserversorgung machen eine moderne Drehzahlregelung aller Pumpen, Ventilatoren und Gebläse wirtschaftlich notwendig. Danfoss Drives bietet Ihnen das umfangreichste Portfolio im Markt. Antriebe von 1,1 kW bis 5,3 MW sorgen für optimale Prozesse und minimierte Kosten. www.danfoss.at VLT® AQUA DRIVE FC 202 Flexibel, modular und anpassungsfähig BesteWahl für alle Wasseranwendungen Danfoss Gesellschaft m.b.H. · Danfoss Drives Telefon: +43 720 548 000 , E-Mail: cs@danfoss.at Besuchen Sie uns am Stand 331

RkJQdWJsaXNoZXIy MjY5MzI=